Ausflug nach Bǎodìng shì – 保定市

img_1868 Einmal im Jahr unternimmt meine Firma einen Unternehmensausflug mit der gesamten Belegschaft. Dieses Jahr ging es für ein Wochenende nach Baoding. Allein die Logistik für die ca. 900 Leute würde für uns in Deutschland ein kleines Planungsteam, einen ausgeklügelten, detaillierten Terminplan und eine erhebliche Vorbereitungszeit erfordern. In China wird auch grob geplant und die Feinabstimmung dann in letzter Minute durchgeführt. Irgendwie klappt es aber dann doch immer. Mit 18 Reisebussen ging es dann in die von Peking 200km entfernte 11 Millionenstadt Baoding.

Wir haben in Baoding eine der ältesten Tempelanlagen von China besichtigt. Anschließend ging es nach einem kleinen Gruppenfoto ins „Kurhaus“. Hier gab es dann das Abendprogram und am nächsten Tag auch das gemeinschaftliche Abendessen.

Der Samstag stand ganz im Zeichen ‚Eins mit der Natur!‘. In einem nahegelegenen Park, so groß wie eine deutsche Kleinstadt, mit chinesischem Spreewald-Ambiente haben wir den gesamten Tag verbracht. Hier gab kleine Seen, Flüsse und Kanäle sowie jede Menge Unterhaltungsprogramm. So komisch dies auch klingen mag, aber als Highlight wurde uns eine chinesische Transvestiten-Tanzgruppe präsentiert. Abschließend gab es noch einen Showkampf mit dem Klassiker China/Japan zu sehen.

Geschrieben von admin am 10. Oktober 2010 | Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kommentarfunktion ist deaktiviert.