Kurzurlaub auf der chinesischen Insel Hainan 海南省

dsc_0792 Die tropische Insel Hainan hat super tolle weiße Sandstrände und exklusive Hotels mit hohem Erholungswert. Auf Hainan gibt es nicht nur viele chinesische sondern auch jede Menge russische Urlauber. Dies lässt bei uns den Eindruck erwecken: „Was für die Deutschen Mallorca ist, ist für die Russen Hainan“.

Auch in China gibt es Feiertage, die sich in Kombination mit zwei Brückentagen als Kurzurlaub anbieten. Allerdings wird dies in jeder Firma unterschiedlich geregelt. So ist es in weiten Teilen Nordchinas üblich das Wochenende zuvor zu arbeiten, um anschließend drei aufeinanderfolgende Tage frei nehmen zu können. Ob dies immer so sinnvoll ist lässt sich schwer nachvollziehen… ;-)

Am 16. Juni wurde in China das Drachenbootfest gefeiert und diesen Nationalfeiertag haben wir mit zwei zusätzlichen Brückentagen und Wochenende auf Hainan verbracht. Hainan ist eine Chinesische Insel im Süden von China, mit einer Größe von Nordrhein-Westfalen. Die Insel wird in China als eigenständige Provinz und hat seit einigen Jahren den Status der chinesischen Sonderwirtschaftzone.

Es gibt viele Einkaufszentren hier, die Ihr gesamtes Angebot auf russische Touristen ausgelegt haben. So sind alle Hinweisschilder, Erklärungen in russischer Schrift. Die Verkäufer haben uns nicht in Chinesisch oder in English angesprochen, sondern freundlich in Russisch begrüßt. So kann man auch bei 32°C und 80% Luftfeuchtigkeit mal eben relaxt seinen neuen Pelzmantel erwerben… ;-)

Wir haben die Tage auf Hainan genossen und unsere die Fußball-WM auch hier weiter mit verfolgt.

Geschrieben von admin am 20. Juni 2010 | Abgelegt unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kommentarfunktion ist deaktiviert.